Auf den Spuren der Maya in Yukatan – 19.11.- 03.12.2020

Spirituelle Erlebnisreise mit Uwe Rolli und Melanie Goethe

Yukatan gehört zu Mexiko, die Heimat der Maya ist jedoch ein eigenes, “kleines” Paradies mit feinen Sandstränden, dem türkisblauen Wasser der Karibik und einer atemberaubend schönen Landschaft.

Gemeinsam mit Uwe Roll lade ich Dich zu einer außergewöhnlichen Reise mit besonderen Zeremonien an heiligen Orten ein. Hier kannst Du rituelle Bäder in einem Wasserfall und in den Wasserkaskaden von Agua Azul erleben, die schon seit ewigen Zeiten mit dem Ganges in Indien verglichen werden.

Wir haben privaten Zutritt zu einer heiligen Cenote (natürliche Wasserhöhle) für ein wunderschönes Ritual, wir genießen die Lagune der sieben Türkisfarben, erfahren die intensiven Energien einer noch intakten orgonischen Kammer und lassen die Magie der legendären Dschungelstadt der Maya (Palenque) auf uns wirken. Natürlich besuchen wir mit Chichen Itza auch eines der sieben neuen Weltwunder und erleben die Stadt der Hohepriesterinnen in Uxmal.

2012 verbrachte ich vier Wochen in Yukatan und lernte Uwe auf einer spirituellen Reise kennen. Uwe ist in Deutschland geboren und lebt seit 30 Jahren in Yukatan. Viele Jahre erforschte er vor Ort die nach wie vor lebendige Kultur der Maya und wurde von den Ältesten zum Mayapriester geweiht. Gemeinsam mit Uwe erhalten wir auf dieser Reise tiefe Einblicke in die Mythologie der Maya, erfahren Erstaunliches über den Maya-Kalender, erleben eine Maya-Zeremonie und wir haben Zutritt zu Tempelstätten, wo sonst kaum Touristen zu finden sind.

Ich (Melanie) bin in schamanischer Energiemedizin ausgebildet und eine erfahrene Reisende zwischen den Welten. Während meiner mehrjährigen Ausbildung wurde ich in zahlreiche “Geheimnisse” der keltischen Schamanen eingeweiht. Maya und Kelten – zwei unterschiedliche Kulturen, die doch viel gemeinsam haben. Einfühlsam und liebevoll begleite ich die Teilnehmer/innen während dieser Reise.