Öffne das Fenster und lausche dem Leben…

Im Schwimmbecken des Alltags
Wann hast Du das letzte Mal etwas zum allerersten Mal getan? Wie lange ist es her, dass Du über etwas oder jemanden gestaunt hast? Und wie oft denkst Du darüber nach, was Du gerne einmal ausprobieren möchtest?

Kein Geld. Keine Zeit. Keine Kraft. Keine Idee. Das sind die häufigsten Argumente gegen das Neue. Viele Menschen schwimmen Tag für Tag im gewohnten Trott und versuchen dabei, die Nase über Wasser zu halten. Und mit jeder Runde im zu kleinen Becken werden Lust, Leichtigkeit und Lebensfreude immer weniger.

Soll das alles sein, was das Leben zu bieten hat? Vielleicht hast Du Dir diese Frage auch schon einmal gestellt.

Vielen Dank für die Blumen
Es ist nicht das Leben, das uns zu wenig bietet. Das Leben bietet uns einen großen und bunten Strauß an Möglichkeiten. Es liegt allein an uns, ob wir dieses Geschenk annehmen.

Kein Geld? Es gibt viele Dinge, die wenig oder gar kein Geld kosten und die das Leben reicher und aufregender machen. Wir wäre es mit einem Picknick im Garten, im Park oder auf einer Waldlichtung? Oder Du nimmst Dir eine Decke und beobachtest nachts den Sternenhimmel. Zurzeit kann man viele Sternschnuppen sehen. Vergiss nicht, Dir etwas zu wünschen. Keine Zeit? Wie viel Zeit verbringst Du vor dem Fernseher? Was tust Du in Deiner Freizeit, das Dir keinen Spaß macht? Meine Empfehlung: Tue stattdessen das, worauf Du Lust hast. Sagst Du öfter Sätze wie “Ich muss mich mal wieder mit Maria treffen”? Musst Du oder willst Du? Jede Minute ist kostbar, die wir in das investieren, was uns Spaß macht. Es ist Deine Zeit. Investiere Sie weise. Keine Energie? Du wirst überrascht sein, wie viel Kraft Du zurück bekommst, wenn Du Zeit und Energie in Dinge investierst, die Du gerne tust. Keine Idee? Suche doch einmal im Internet nach “Tipps gegen Langeweile”. Oder Du erinnerst Dich daran, was Du als Kind gerne getan hast.

Das Leben schaukeln
Schon kleine Ausflüge aus dem Alltagstrott können Dein Lebensgefühl verändern. Hast Du als Kind gerne geschaukelt? Gehe doch abends nach der Arbeit auf einen Kinderspielplatz und schaukle mal wieder eine Runde. Warst Du in der Schule ein leidenschaftlicher Murmelspieler? Wie wäre es mit einer Partie unter Freunden? Oder hast Du es geliebt, Drachen steigen zu lassen? Warum den Wind nicht erneut zum Spiel auffordern?

Lust, Leichtigkeit und Lebensfreude finden wir in unserem Herzen. Kein Partner, kein Job, kein Haus, kein Urlaub und keine Party kann sie uns schenken. Dieses Geschenk machen wir uns selbst, indem wir auf unser Herz hören.

Aus vollem Herzen dem Leben lauschen
Wenn Du kurz innehältst und Dich in Deinem Schwimmbecken umschaust: Wie tief, wie breit und wie lang ist es? Wie hoch ist der Wasserstand? Ist das Wasser rein und klar? Schlägt es Wellen? Schwimmt etwas herum, das Du gar nicht in Deinem Becken haben möchtest? Ist der Rand gut befestigt und gibt Dir Halt, wenn Du mal eine Pause vom Schwimmen brauchst? Fällt genügend Licht in Dein Becken? Gibt es ein Fenster? Wie ist der Ausblick? Kannst Du in die Ferne schauen?

Öffne doch einmal dieses Fenster, lausche dem Leben und höre auf Dein Herz…

In meinem BLOG lasse ich Dich daran teilhaben, was ich erlebe und erfahre, wenn ich dem Leben lausche. Die Themen sind natürlich lebendig. Wenn Du möchtest, schaue immer mal rein oder abonniere am besten meinen Newsletter.

Ich wünsche Dir viel Lust, Leichtigkeit und Lebensfreude! Lass Dich inspirieren…